Das Archiv Schuljahr 2010/2011

Vorstellen der Lernergebnisse

Am 25.6.2012 stellen zum Abschluss des aktuellen Netzunterrichtes (Klasse 3/1: Lebensraum/ Anpassung. Klasse 2/4: Europa, Bundesländer, Stade) die Kinder den Eltern oder Großeltern ihre Arbeiten in ihrem Klassenraum vor. Die Präsentation findet von 11.45 Uhr bis 12.30 Uhr statt.

Steuergruppe in Herford

Im April 2012 fuhr die schulische Steuergruppe zu der Landsberger Grundschule in Herford. Dort wird seit fünf Jahren erfolgreich mit einem Logbuch gearbeitet (bildung@herford.de).  Die Steuergruppe konnte den Einsatz des Logbuches im Unterricht sehen u. viele interessante Gespäche mit Kolleginnen und der Schulleitung führen. Das Logbuch ist ein Instrument der Schulentwicklung. Kinder dokumentieren in ihrem persönlichen Logbuch wöchentlich ihre Arbeit, Lehrer und Eltern können die Arbeit verfolgen und kommentieren.

Auf unserer Gesamtkonferenz am 14.05.2012 werden wir über eine Logbucharbeit an unserer Schule diskutieren. 

Kinder stellten ihre Arbeit vor

Am 27.2.2012 stellten alle Kinder unserer Schule den Eltern ihre Arbeit aus dem Netzunterricht vor. Das Thema der Jahrgangsstufen 2/4 waren Wetter /(Klimawandel), das Thema der Jahrgangsstufen 3/1 lautete Magnetismus, Strom (Umweltgedanke).

 

Wir waren über das zahlreihe erscheinen von Eltern und anderen Angehörigen sehr erfreut!

Hausbesuche

Von Sonntag, 13.11.2011 bis Dienstag, 15.11.2011 arbeitete im Rahmen eines BüZ-Besuches die Schulleitung in Mylan. Das dortige Gymnasium bzw. die Gemeinschaftsschule hatte die kritischen Freunde eingeladen, damit sie die Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit der SchülerInnen beobachteten. Die Sichtweise der BüZler wurden im konstruktiven Gespräch Eltern, SchülerInnen und Lehrerinnen dargestellt. Wir hoffen, dass unsere Rückmeldungen der reformpädagogischen Schule im Aufbau eine Hilfe für ihren weiteren Weg ist.

Arbeitsschwerpunkte 2011

Für das Schuljahr 2011 / 2012 hat das Kollegium der Montessorischule zwei Arbeitsschwerpunkte gewählt:

  1. Die Montessorischule erarbeitet ein Medienkonzept, damit alle Kinder eine Grundausbildung am PC erhalten und ausgewählte software zum Lernen nutzen können.
  2. „Dreh ab“ heißt der zweite Schwerpunkt. Die Schule will in einem festgelegten Zeitraum den Energieverbrauch von Strom, Wasser und Gas deutlich senken. Alle an Schule Beteiligten sollen verantwortungsvoll mit den Ressourcen unserer Erde umgehen.

Nach der 4. Klasse…

…haben 68% unsere SchülerInnen eine Empfehlung für das Gymnasium und für die Realschule bekommen, 32% eine Hauptschulempfehlung. 2 Schüler sind an der Hauptschule angemeldet, 5 an der Realschule und 6 am Gymnasium. 26 Kinder sind an der IGS Stade angemeldet, 1 Kind an der KGS.

Kinder turnen im Altländer Viertel

Seit Februar 2011 gibt es jeden Dienstag ein Sportangebot des VfL Stade in unserer Turnhalle:

  1. 15.00 Uhr - 16.00 Uhr:
    Turnen, Sport und Spiel für
    Kinder von 4 - 6 Jahren
    mit Eltern.
  2. 16.00 Uhr - 17.00 Uhr:
    Turnen, Sport und Spiel für
    Kinder von
    1 - 3 Jahren
    mit Eltern. 
  3. 17.00 Uhr - 18.00 Uhr
    Turnen, Sport und Spiel
    für Kinder der Montessori-Grundschule

Arbeitsschwerpunkte 2011/2012

Für das Schuljahr 2011 / 2012 hat das Kollegium der Montessorischule zwei Arbeitsschwerpunkte gewählt. Lesen Sie mehr dazu hier.